Die Konzerte von Simon Wahl sind ein Genuss für die Seele, er wird als „Meister der Melodien“ bezeichnet und lässt die Hörer in andere Welten eintauchen.

Der 27-jährige Solokünstler spielt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, alleine in den Jahren 2011-2016 über 500 in 9 verschiedenen Ländern.
Zudem gewann er einige Musikpreise, wie z.B. den „Acoustic Grand Slam“ in Freiburg. Auf internationalen Gitarrenfestivals spielt der Wahl-Wiener regelmäßig mit renommierten Gitarristen wie Adam Rafferty, Thomas Leeb oder Don Ross zusammen.


2015 schloss Simon Wahl sein pädagogisches und künstlerisches Konzertgitarrenstudium bei Prof. Michael Langer an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz mit Auszeichnung ab.


Schon einmal Bass Slapping, Percussion, Fingerpicking und Melodiespiel auf einer Gitarre gleichzeitig gehört?
Als „One Man Band“ verbindet Simon Wahl virtuose Rhythmen mit gefühlvollen Melodien und entwickelt seinen eigenen Stil, einen Crossover von Pop, Rock, Hip Hop und Flamenco. Er entlockt aus seiner Gitarre neue Töne und Geräusche, die man nicht einer einzigen Gitarre zuordnen würde. Was bleibt ist Zuhören, Genießen und Staunen.


What they say:

„Sounds SO good. What a great guitar player!”
Tommy Emmanuel CGP, Fingerstyle Legende

„ausgefeilte Harmonik, solide Fingerstyle-Technik sowie eine Menge Feingefühl und Fantasie….“

Akustik Gitarre, Fachmagazin

„Simon is the best guitarrist I heard for a long time! He has this world class quality and you should keep an eye on him for the future!“
Stephen Sedgwick, Gitarrenbauer

„Wunderschöne Kompositionen, Du lässt die Gitarre singen!“
Ulli Bögershausen, Fingerstylegitarrist